Minen- & Bergbau Museum Rio Tinto

5000 Jahre alte Bergwerk und Minengeschichte
Unvergessliche Zugfahrt durch eine bizarre Landschaft, sowie ein Besuch einer uralten Mine
reise tipps ueber andalusien Roemische Ausgrabungen in Sevilla
 Minen- & Bergbau Museum Rio Tinto  
Andalusien
Kupferminen an Rio Tinto
Reise - Service
Minenmuseum
Al Andaluz
Peña de Hierro
hablamos español
Tipps fuer ihren Andalusienurlaub
Andalusien Tipps
Immobilien Andalusien
Nerva



 Minen- & Bergbau Museum Rio Tinto  

Minen- & Bergbau Museum Rio Tinto

Besuchen Sie eine der aeltesten Minen und Bergwerke der Welt. Mit seiner ueber 5000 Jahre alten Geschichte des Bodenschaetzeabbaus auf der Iberischen Halbinsel entdecken Sie eine einzigartige Landschaft.

  

hier wurden schon vor ueber 5000 Jahren Bodenschaetze wie Gold-, Silber- und Kupfermetalle abgebaut Minenmuseum mit vielen verschiedenen Fundstuecken aus allen Epochen, Besichtigung einer nachgebauten 200m langen roemischen Mine mit roemischem Wasserrad das zur Draenage der Mine diente.


  

Ein Highlight ist wohl auch der orginale Eisenbahnwaggon "Vagón del Maharajah", der luxuroese Waggon wurde 1892 extra fuer die Indienreise der englischen Koenigin Victoria gebaut und spaeter zu einem Anlass des Besuches der Minen des spanischen Koenigs Alfonso XIII nach Spanien gebracht


Auch ein Besuch der uralten Kupfer- und Schwefelbergwerke "Peña de Hierro" mit seinem Kratersee, der auch schon von der NASA wegen seines einzigartigen oekologischen Natursystem zu Forschungszwecken genutzt wurde, ist absolut empfehlendswert und ein einzigartiges Erlebnis.
Die Eisenzirkelmine (ihr Name kommt von dem grossen Eisenzirkel, der die Mine unter freiem Himmel kroent), befindet sich wie alle anderen Minen der Umgebung in der geographischen Region "Faja Pirita Ibérica" und beinhaltet Mineralien die aelter als 300 Millionen Jahre und vulkanischer Herkunft sind. Deshalb besitzten die Boeden der Region grosse Metall- und Schwefelvorkommen.

  


Ein absolutes Erlebnis ist wohl auch die Zugfahrt eines Teilstueckes der alten Minenstrecke die zum Abtransport der gewonnenen Erze an den Hafen nach Huelva diente. In den alten, orginalen und restaurierten Waggons erleben Sie hautnah eine atemberaubende und bizarre Landschaft, (5000 Jahre Bergbau hinterlassen ihre Spuren in der Natur), auch der wirklich "dunkelrote" Fluss Rio Tinto ist durch seine Farbe und Beschaffenheit einzigartig. Die tief-dunkelrote Farbe entsteht durch den hohen Kupfer und Eisengehalt des Gesteins in dieser Gegend und des ueberhoeht sauren Wassergehalt des Flusses

  





Parque Minero de Rio Tinto - Minen Museum Rio Tinto


Plaza Ernest Lluch - 21660 Minas de Rio Tinto
959 59 00 25
 
10:30 - 19:30 (ganzjaehrig)
Museum & Mine (Zugfahrt extra) Kinder & Sen. 9.-€ (9.-€) / Erw. 10.-€ (10.-€)






Minen Rio Tinto, Minenmuseum Rio Tinto, Kupferbergwerke, Gold & Silberabbau in Andalusien, Kupferabbau in Spanien, 5000 Jahre Bodenschaetze Abbau auf der Iberischen Halbinsel
© 2007 - 2014 domain-creation
Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics